Angel-Chaining


Das Angel-Chaining ist eine weitere Methode an Shinys zu kommen, die sowohl in Pokémon OR/AS als auch in Pokémon X/Y funktioniert. Hierbei rennt man nicht durchs hohe Gras, sondern versucht sein Glück mit Angeln. Angel-Chaining ist wesentlich simpler als andere Methoden und solange man aufpasst, auch gut von jedem zu meistern.

Übersicht

1. Methode

Das Angel-Chaining beruht auf einer simplen Mechanik: Man angelt ein Pokémon nach dem anderen und baut sich somit eine Kette (Chain) auf. Je länger diese Angel-Chain, desto höher sind die Chancen, ein Shiny an der Angel zu haben. Genaueres zur Vorgehensweise findet sich unter dem Punkt "Ablauf".

2. Vorbereitung

Für das Angel-Chaining sollten ein paar Vorbereitungen getroffen werden:

  • ein Pokémon mit der Fähigkeit "Saugnapf" oder "Wertehalter" an die Teamspitze setzen (erhöhen die Chance, dass etwas anbeisst)
  • einzig und allein eine der Angeln als Item registrieren (um nicht versehentlich was anderes einzusetzen)
  • ausreichend Pokébälle kaufen (bevorzugt Tauchbälle/Netzbälle)

3. Ablauf

Das Grundprinzip des Angel-Chainings lässt sich mit zwei Bildern darstellen:


1. Wir angeln ein Pokémon.

 2. Wir fliehen vor dem Pokémon.


 

Und das war es auch schon. Das Angel-Chaining besteht einzig und allein aus den Schritten "Pokémon angeln" und "Vor dem geangelten Pokémon fliehen". Dann wird wieder eines geangelt.. und wieder davor geflohen. Das Ganze geht dann solange, bis man einem Shiny gegenübersteht. Mit jedem erfolgreichen Fluchtversuch steigt unsere Angel-Chain um 1 und erhöht somit die Chance, bald ein Shiny an der Angel zu haben.

 

WICHTIG! Um eine Chain (=Kette) aufzubauen, MUSS man vor den geangelten Pokémon fliehen! Sie brauchen nicht besiegt oder gefangen werden! (Fangen unterbricht die Chain!)

4. Der richtige Ort

Um die Chancen zu erhöhen, dass beim Angeln etwas anbeisst, ist es ebenfalls wichtig zu wissen, wo man dafür am besten angelt. Es geht darum, den Pokémon quasi den "Fluchtweg abzuschneiden". Tolle Orte um zu angeln sind demnach...




Nischen und Winkel! Wirft man seine Angel so aus, dass sie in eine Ecke fällt, erhöht das die Chancen enorm, dass etwas anbeißen wird!



Noch besser ist es dagegen, wenn man seine Angel zwischen Steinen auswerfen kann. Auf diese Art sitzen die Pokémon quasi "in der Falle" und es beißt so gut wie immer etwas an!

5. Chain-Unterbrechungen

Um die Chance auf einen Shiny-Fang zu erhöhen, ist eine möglichst lange Angel-Chain nötig. Aber gerade beim Angel-Chainen ist Konzentration angesagt, denn so gut wie alles was nicht angeln und fliehen ist unterbricht eure Chain! Dazu gehört...

  • die Angel zu früh einholen
  • die Angel zu spät einholen
  • es beißt nichts an (kann so gut wie verhindert werden durch Saugnapf-/Wertehalter-Pokémon an der Teamspitze und gut ausgesuchtem Angelplatz)
  • sich vom Fleck bewegen
  • ein anderes Item als eine Angel verwenden
  • ein Pokémon fangen
  • den 3DS außerhalb von Kämpfen zuklappen
  • Onlineaktivitäten

Ihr seht schon: Wenn ihr erstmal angefangen habt zu angeln, passt ihr besser höllisch auf, was für Knöpfe ihr drückt....

6. FAQ

Q: Mein Pokémon mit der Fähigkeit "Saugnapf" oder "Wertehalter" an der Teamspitze wurde besiegt. Ist das schlimm?

A: Nein, ist es nicht. Lass es nur an der Teamspitze, denn auch wenn es besiegt wurde, wirkt sein Fähigkeit weiterhin.

Q: Ich krieg das Timing beim Einholen der Angel einfach nicht hin... Gibt es da einen Trick?

A: Mach den Sound an! Sobald ein Pokémon anbeisst ertönt ein "Pling!"-Sound, welcher als guter Trigger zum Einholen der Angel herhalten kann.

Q: Die Zeitspanne in der ich die Angel einholen muss ist viel zu kurz! Was nun?

A: Je nachdem, welche Angel verwendet wird, hat man unterschiedlich viel Zeit den Fang einzuholen. Verwendet man die normale "Angel" hat man am längsten Zeit, bei der "Profiangel" bleibt einem mittelmäßig viel Zeit und beim Benutzen der "Superangel" hat man den kürzesten Zeitraum zur Verfügung. Es lohnt sich also das Chainen erstmal mit einer normalen "Angel" zu üben.

Q: Wieviele Pokémon muss ich angeln, bis ein Shiny auftaucht?

A: Das ist unterschiedlich. Meistens tauchen Angel-Shinys unter einer Chain von 100 Pokémon auf. Sollte die Chain über 100 Pokémon hinausgehen, musst du selbst wissen, ob du weiter angelst oder vielleicht doch eine neue Chain anfängst. Ich persönlich breche ab Chains von 100 Pokémon ab und versuchs woanders neu.

Q: Ich brauch ne Pause, wie kann ich die Chain pausieren?

A: Es ist möglich, den 3DS während eines Kampfes gegen ein geangeltes Pokémon zuzuklappen, falls man wirklich mal ne kurze Pause braucht.


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    leon siefken (Mittwoch, 07 Dezember 2016 12:44)

    Danke das war sehr hilfreich

  • #2

    Can (Donnerstag, 08 März 2018 15:13)

    Kann ich mit der selben Angel mehr Mals shiny Chaining betreiben ?

  • #3

    BorstenThorsten (Mittwoch, 11 Juli 2018 16:58)

    endlich shiny kyorge danke